Zu Produktinformationen springen
1 von 2

cdVet

cdVet CBD Öl 20 ml

cdVet CBD Öl 20 ml

No reviews

Normaler Preis €19,90 EUR
Normaler Preis €19,90 EUR Verkaufspreis €19,90 EUR
Grundpreis €995 / L
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

CBD Öl von cdVet

Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Pferde

Natürliches, CBD-haltiges Öl

CBD ist die Abkürzung von Cannabidiol, einer von vielen Inhaltsstoffen der Hanfpflanze Cannabis sativa. Im Gegensatz zum Hanfbestandteil THC (=Tetrahydrocannabinol) hat CBD keine berauschende (psychoaktive) Wirkung.

Handelsüblich ist das Verfahren, mithilfe von Chemikalien den Inhaltsstoff CBD aus der Hanfpflanze herauszulösen. Anschließend wurde dann das herausgelöste CBD als Futtermittel vermarktet. Diese Art der Herstellung ist jedoch unzulässig für Futtermittel. Aufgrund der fehlenden Verkehrsfähigkeit wurden daher mittlerweile viele CBD-Produkte vom Markt genommen. cdVet hatte deshalb bislang keine CBD-Produkte im Sortiment. cdVet CBD Öl ist kein mit chemischen Zusätzen gewonnener Extrakt, sondern ein rechtskonformes, rein natürliches, kaltgepresstes CBD-Öl mit einem hohen CBD-Gehalt. Somit ist das CBD Öl von cdVet als Ergänzungsfuttermittel für Tiere verkehrsfähig und kann ohne Bedenken an Tiere, die keinen MDR1-Gendefekt haben, verfüttert werden.

Das spezielle cdVet-Kaltpressverfahren sorgt für konzentrierte, rein natürlich gewonnene CBD-Öle, die zudem das volle Pflanzenstoffspektrum, bestehend aus Terpenen, Flavonoiden, Phenolen, Omega-3- und -6-Fettsäuren, Mineralstoffen und Vitamin E, enthalten. Das psychoaktive THC wird fast gänzlich eliminiert und liegt selbstverständlich unter dem von der EU vorgegebenen Grenzwert von 0,2% THC.

CBD Öl wird von vielen Menschen und auch Tierbesitzern zur Unterstützung der Gesundheit und des Wohlbefindens eingesetzt. Es wird oft verwendet, um Stress und Angstzustände zu reduzieren, den Schlaf zu verbessern und Schmerzen und Entzündungen zu lindern.

Bei Tieren wird CBD Öl auch oft zur Unterstützung des Immunsystems, bei Nervosität und Unruhe sowie bei Gelenkproblemen eingesetzt.

Hunde mit MDR1-Gendefekt: Über die Verträglichkeit von CBD-Produkten bei Hunden mit MDR1-Gendefekt gibt es bislang noch keine belastbaren Studien. Daher sollte die Fütterung bei Hunden mit MDR1-Gendefekt in Absprache mit Ihrem Tierarzt oder Tierheilpraktiker erfolgen.

Fütterungsempfehlung: Hunde: 2-5 Tropfen, Pferde: 3-10 Tropfen täglich aufs Futter geben. Nach einer Anfangsphase mit der niedrigsten Fütterungsmenge langsam steigern. Vor Gebrauch schütteln.


Vollständige Details anzeigen