parallax

Fisch

Fisch zum Barfen - Die gesunde Alternative zu Fleisch

Fisch ist gesund, reich an Eiweiß und wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Fisch sollte regelmäßig auf unserem Speiseplan stehen und die ein oder andere Fleischmahlzeit ersetzen. Für unsere Hunde ist Fisch eine schmackhafte und hochwertige Ergänzung im Napf.

Ja, okay.
Aber betrachten wir diese Tiere mal genauer. Ganz so einfach ist das nämlich dann doch nicht.

In den Gewässern unserer Erde leben etwa 32.500 verschiedene Fischarten. Die meisten Fische leben in den Weltmeeren und passen sich den jeweiligen Gegebenheiten an. Je nach Nahrungsquellen oder Temperaturen leben sie beispielsweise in den Tiefen der Meere (Tiefseefische) oder suchen sich ihren Lebensraum nach den Temperaturen aus (Kaltwasserfische oder Warmwasserfische). Süßwasserfische finden sich in unseren Flüssen und Seen, so man sie denn lässt.

Gift – überall Gift im Fisch

Diese erstaunliche Artenvielfalt hat es nicht leicht und die Tiere müssen sich ständig umorientieren. Bereits nach dem 2. Weltkrieg begannen Forscher weltweit das plötzlich aufgetretene massive Fisch- und Vogelsterben zu ergründen. Sie vermuteten als Auslöser das bedenkenlos und reichlich ausgebrachte Schädlingsbekämpfungsmittel „DDT“. Damals standen Wirtschaftswachstum und die Versorgung der Bevölkerung mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen im Fokus. Die Bauern sollten es so leicht wie möglich haben. Nicht nur in Europa.

Auch in den USA beispielsweise wurden hochgiftige Chemikalien gegen Unkraut und Schädlinge ungebremst auf den Äckern verteilt. Nicht zuletzt das berüchtigte „Agent Orange“, das mit dem Dioxin „TCDD“ verunreinigt war und im Vietnamkrieg großflächig als Vernichtungswaffe eingesetzt wurde, tötete nicht nur Menschen, sondern zerstörte auch unzählige Wälder, Weide- und Ackerflächen.

Im Laufe der Zeit wurde den Menschen bewusst, dass diese Gifte sich nicht nur in Böden, Pflanzen und Ernteerzeugnissen ablagern und die Gesundheit von Mensch und Tier schädigen, sondern auch ihren Weg in unser Grundwasser und in Folge auch in Seen, Flüsse und Weltmeere finden.

Mittlerweile sind DDT, Agent Orange und viele andere Chemikalien verboten. Auf das endgültige weltweite Verbot von „Glyphosat“ warten wir schon seit einer gefühlten Ewigkeit, obwohl es das Ende einiger Insektenarten wie zum Beispiel das der Bienen bedeutet.

Natürlich gefährden auch Überfischung, Schleppnetze, Staudämme und Flussbegradigungen die Artenvielfalt der Fische. Im Prinzip bekommt der Mensch in seiner Gier nach Profit alles kaputt. Zaghafte Versuche mit Fischfang- oder Schleppnetzverboten, Fischtreppen oder der Renaturierung von Flüssen sind durchaus ehrenwert und notwendig, schützen Seefische allerdings nicht vor den Schwerölen von Hochseefrachtern und Kreuzfahrtschiffen oder den Giften und Plastikpartikeln, die in unseren Meeren und damit in den Fischen landen. Auch Süßwasserfische in unseren Flüssen und Seen sind mit giftigen Substanzen belastet.

Und diese Fische sollen wir essen oder unseren Hunden geben?

Ungeachtet dessen, dass noch viel zum Schutz der Gewässer und ihrer Bewohner getan werden muss, können wir im Moment nicht die Welt ändern. Aber es entstehen immer mehr sogenannte „Bio-Labels“, die garantieren, dass Fische entweder aus schadstofffreien Zuchten oder aus streng überwachten Gewässern stammen.

Wir achten sehr genau auf die Herkunft unserer Fischmahlzeiten für Eure Hunde und können Schadstoffbelastungen ausschließen.

Nährwerte

Bei über 32.000 Fischsorten sind genaue Nährwerte so gut wie unmöglich darzustellen. Grenzen wir sie also auf die Fische in unserem Sortiment etwas ein:


In 100 g Weißfisch oder Garnelen finden wir im Schnitt:
• 100 kcal
• 20 g Proteine
• 1 g Kohlenhydrate
• 1,7 g Fett

Hering oder Lachs sind etwas fetter und somit reicher an Kalorien. Fette Kaltwasserfische haben allerdings einen höheren Anteil an ungesättigten Fettsäuren.

In unseren Produkten aus reinem Fisch sind keinerlei Zusatzstoffe vorhanden. Für eine ausgewogene Hundemahlzeit benötigt Ihr weitere Zutaten wie Knochen, Innereien, Ballaststoffe und Futteröle.

Fisch, gefroren 2x250g
Fisch, gefroren 2x250g

Fisch, gefroren 2x250g

€2,52
Lachs & weißfisch Würfel, gefroren 500g
Lachs & weißfisch Würfel, gefroren 500g

Lachs & weißfisch Würfel, gefroren 500g

€5,34
Garnelen-Lachs
Garnelen-Lachs

Garnelen-Lachs "PUR", gefroren 500 Gramm

€3,82
Hering ganz, gefroren 500 Gramm
Hering ganz, gefroren 500 Gramm

Hering ganz, gefroren 500 Gramm

€3,48