Zu Produktinformationen springen
1 von 6

BARFGOLD

Huhn Komplett-Menü, gewolft, 1 kg

Huhn Komplett-Menü, gewolft, 1 kg

Normaler Preis €6,95 EUR
Normaler Preis €0,00 EUR Verkaufspreis €6,95 EUR
Grundpreis €6,95 / kg
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Leckeres Huhn-Komplettmenü für deinen Hund, 1 kg

Unser Komplettmenü vom Huhn bietet dir und deinem Vierbeiner eine schmackhafte und artgerechte Mahlzeit mit allen wichtigen Bestandteilen in einem ausgewogenen Verhältnis. Wir haben bewusst auf die Zugabe von Kräutern oder anderen Zusätzen wie Grünlippmuschelextrakten verzichtet, damit du selbst nach Bedarf entscheiden kannst, was und wie viel dein Hund oder deine Katze benötigt. Denn jedes Tier hat unterschiedliche Bedürfnisse.

Um die Ernährung deines Hundes oder deiner Katze zu bereichern, empfehle ich dir, in der Woche 2-3 Mal einen hochwertigen Rohfleischknochen zu füttern, wie zum Beispiel Hühnerhälse oder Entenhälse. Dies bietet nicht nur ein zusätzliches Kauerlebnis für dein Haustier, sondern hilft auch dabei, die Zähne zu reinigen. Darüber hinaus liefert es wertvolles Calcium und andere essentielle Nährstoffe, die für den Bewegungsapparat wichtig sind. Da unsere Komplett-Menüs gewolft sind, empfehlen wir, zusätzlich ganze Knochen zur Zahnpflege zu füttern. Dies kann je nach deinem Hund 1-3 Mal pro Woche erfolgen. Wenn dein Hund dazu neigt, größere Stücke eines Knochens zu früh zu schlucken, achte bitte darauf, ihm einen größeren Knochen zu geben, den du gegebenenfalls frühzeitig beiseitelegen kannst.

Der Fettgehalt in unseren Komplettmenüs kann gerne mit anderen Fetten ergänzt werden. Warum? Dein Hund zieht Energie aus dem Fett. Wenn nicht genügend Fett zur Verfügung steht, wird das Protein zur Energiegewinnung verwendet. Bei diesem Stoffwechselvorgang (insbesondere bei dauerhafter Anwendung) kann die Niere belastet werden. Daher wird oft behauptet, dass eine fleischbasierte Ernährung auf die Nieren schlagen kann, wenn sie zu fettarm ist. Wenn eine Diät erforderlich ist, sollte eher die Gesamtfuttermenge reduziert werden. Du kannst die Menüs mit reinem Rinderfett oder alternativ auch Kokosfett ergänzen. Gelegentlich können auch Gänseschmalz oder eine kleine Menge hochwertiger Butter hinzugefügt werden.

Als Nahrungsergänzungsmittel empfehle ich die tägliche Gabe von frischem Lachsöl als Omega-3-Fettsäurenquelle. Zusätzlich sollte 2-3 Mal pro Woche Seealgenmehl als Jodquelle in die Mahlzeit gemischt werden. Um die Versorgung mit Vitamin D sicherzustellen, füttere bitte 2-3 Mal pro Woche Seefisch wie Lachs, Sprotten oder Makrele, oder gib Dorschleberöl 2-3 Mal pro Woche über das Menü.

Das Komplettmenü vom Huhn teilt sich wie folgt auf (nach BARFGOLD-Futterpyramide):

85% Huhn bestehend aus:
53% magerem Muskelfleisch
23% Hälse
6% Fett
6% Leber
6% Herzen
6% Mägen
15% Gemüse- und Früchtemix:
15% Möhren
14% Pastinake
14% Zucchini
14% Schwarzwurzeln
15% blanchierter Brokkoli
14% Apfel
14% Johannisbeere
Mineralstoffe
2% Kokosraspeln
0,5% Himalayasalzsole

 


85 % Huhn bestehend aus: 53 % magerem Muskelfleisch 23 % Hälse 6 % Fett 6 % Leber 6 % Herzen 6 % Mägen 15 % Gemüse- und Früchtemix: 15 % Möhren 14 % Pastinake 14 % Zucchini 14 % Schwarzwurzeln 15 % blanchierter Brokkoli 14 % Apfel 14 % Johannisbeere 2 % Kokosraspeln 0,5 % Himalayasalzsole Mineralstoffe 0,1 % Kokosraspeln 0,1 % Himalayasalzsole
Rohprotein 14.2 % Rohfett 17.5 % Rohfaser 1.2 % Rohasche 1.6 % Feuchte 65.5 %
Vollständige Details anzeigen